Buchbinderei

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich
2. Bestellungen / Vertragsabschluss
3. Preise
4. Zahlung
5. Lieferung / Versand
6. Widerrufsbelehrung
7. Widerrufsfolgen
8. Ausschluss des Widerrufsrechts
9. Eigentumsvorbehalt
10. Sachmängelgewährleistung
11. Pflichten des Kunden
12. Alternatives – Streitbeilegungsgesetz
13. Gerichtsstand
1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Christina Petutschnigg /// Buchmanufaktur Wien
(nachfolgend der „Anbieter“ genannt) und dem Besteller (nachfolgend der „Kunde“ genannt)
gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in
ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Als „Kunde“ ist jede natürliche oder juristische Person zu verstehen, die über den Webshop
Produkte bestellt.
Davon ausgenommen sind Personen, deren Geschäftstätigkeit auf die weitere Kommerzialisierung
der im Webshop angebotenen Produkte, insbesondere durch Weiterverkauf abziehlt.
Durch die Annahme der AGB des Anbieters bestätigt der Kunde, dass seine Bestellung
nicht, und auch nicht untergeordnet, einer derartigen Tätigkeit dient. Der Anbieter behält
sich das Recht vor, individuell anzufertigende Bestellungen ohne Vorankündigung abzulehnen,
sofern der Inhalt der zu prägenden Daten die menschliche Würde verletzt oder
nicht legal ist.

2. Bestellungen / Vertragsabschluss
Die im Online – Shop angebotene Produktpalette ist lediglich eine Einladung bzw. Aufforderung
an den Kunden, ein Angebot zum Kauf von im Online – Shop angegebenen
Bedingungen und auf Grundlage unserer AGB abzugeben.
Alle angegebenen Preise sind Euro – Beträge und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Lieferkosten sind darin nicht enthalten.
Die Darstellung der Produkte im Online – Shop stellt kein bindendes Angebot, sondern nur
einen unverbindlichen Katalog über das im Online – Shop dargestellte Warensortiment dar.
Durch anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches
Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Ware(n) ab und akzeptiert damit
ohne eine Einschränkung unsere AGB.
Der Kunde erhält nach Durchführung des Bestellvorgangs eine Bestätigung des Einganges
seiner Bestellung. Diese Bestätigung der Bestellung erfolgt in aller Regel unmittelbar nach
dem Bestellvorgang per E – Mail. Diese Bestellbestätigung ist jedoch lediglich die Dokumentation
des Bestellvorgangs und bedeutet daher noch keine Annahme des verbindlichen Angebots des Kunden.

Ein Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung, die mit einer
gesonderten E – Mail versendet wird, oder direkt durch Versenden der Ware innerhalb der
ausgezeichneten Tage (Datum der Aufgabe der Ware an das Versandunternehmen) an die
von Ihnen angegebene Lieferadresse zustande.
Sollte zum Zeitpunkt Ihrer verbindlichen Bestellung die von Ihnen bestellte Ware kurzfristig
nicht verfügbar sein, werden wir Sie darüber per E – Mail informieren.
Sollte die Ware dauerhaft nicht lieferbar sein, kommt kein Vertrag über die bestellte Ware
zustande, worüber wir Sie ebenfalls per E – Mail informieren werden. Wir behalten uns
insbesondere vor, das Angebot nicht anzunehmen, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist,
wenn Sie Rechnungen aufgrund früherer Lieferungen unberechtigt nicht bezahlt haben,
wenn Ihre Kreditkartenprüfung nicht erfolgreich abgeschlossen wird oder wenn sonst berechtigte
Zweifel an Ihrer Bonität bestehen.
Können wir eine Bestellung nicht ausführen, wird Ihnen dies schnellstmöglich mitgeteilt
werden.
Bestellungen werden nur zu hausüblichen Mengen angenommen.
Die auf der Website dargestellten Waren wurden digital fotografiert. Es kann zu geringfügigen
Abweichungen zwischen der Darstellung der Ware im Online – Katalog und in der
Wirklichkeit kommen; solche Abweichungen stellen keinen Mangel der bestellten Ware
dar und berechtigen daher nicht zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen.
Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir Ihre Bestelldaten speichern (siehe dazu
auch die Datenschutzerklärung).
Link!!!
Sie sind dazu verpflichtet, Ihre beim Bestellvorgang anzugebenen Daten vollständig und
wahrheitsgemäß einzutragen.

3. Preise
Alle angegebenen Preise sind Euro – Beträge und beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Lieferkosten sind darin nicht enthalten. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

4. Zahlung
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag im Vorraus auf das Konto: Christina Petutschnigg
AT98 2011 1290 6329 3600
Die Lieferung erfolgt nach Eingang des Rechnungsbetrags.

5. Lieferung / Versand

Für Lieferungen innerhalb Österreichs verrechnen wir eine Versandkostenpauschale von 5,50 pro Bestellung.
Der Anbieter behält sich vor, die Preise und Versandkosten jederzeit mit Wirkung für
zukünftige Bestellungen zu ändern.
Die bestellte Ware wird umgehend nach Erhalt der Bestellung versendet.
Der Versand der Ware erfolgt durch einen vom Anbieter ausgewählten Versanddienstleister.
Nach individuellen Wünschen angefertigte Produkte werden nach spätestens 14 Tagen
versendet.
Der Kunde ist angehalten, seine Kontaktdaten vollständig und ordnungsgemäß anzugeben.
Gibt der Kunde seine Kontaktdaten unvollständig oder fehlerhaft an und erfolgt die Lieferung
daher an eine falsche Adresse, übernimmt der Anbieter keinerlei Haftung für die
dadurch anfallenden Mehrkosten.
Diese Mehrkosten sind vom Kunden zu tragen, ebenso die Kosten für eine erneute Zustellung
an die richtige Adresse.

6. Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag
zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter
Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um ihr Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie mittels einer Erklärung per
Brief oder per Mail diesen Vertrag widerrufen.
Christina Petutschnigg /// Buchmanufaktur Wien
Wallensteinstrasse 23/1/15 1200 Wien
werkstatt@petutschnigg.com
Verwenden Sie nach Möglichkeit bitte das beigefügte Widerrufsformular.

7. Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden Ihnen sämtliche Zahlungen, die Sie geleistet
haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich
daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige
Standardlieferung gewählt haben), umgehend und spätestens binnen vierzehn Tagen
ab dem Tag zurückerstattet, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen
ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen
Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes
vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen für diese Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben
oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware(n) zurückgesandt haben, je
nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem
Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichteten, an uns zurückzusenden
oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Wir bitten Sie, die Ware(n) transportsicher zu verpacken und uns per Mail über die Rücksendung
zu informieren: werkstatt@petutschnigg.com
Die Rücksendung geht an: Christina Petutschnigg /// Buchmanufaktur Wien
Wallensteinstrasse 23/1/15 1200 Wien
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust
auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der
Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Unter „Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man
das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich
und üblich ist.

8. Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht
vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung
durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse
des Kunden zugeschnitten sind. Daher besteht kein Widerrufsrecht für die bestellten, individuell
durch den Kunden gestalteten Produkte.
Rechte des Kunden aufgrund von Mängeln bleiben hiervon unberührt.

9. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Sachmängelgewährleistung
Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften.
Falls der Kunde Verbraucher ist und ein Produkt in einer schlechten Qualität erhalten hat,
die nicht dem Stand der Technik bzw. den üblichen Standards entspricht, oder ein sonstiger
Mangel vorliegt, stehen dem Kunden je nach Umständen die gesetzlichen Rechte auf
Nacherfüllung bzw. auf Minderung und Rücktritt zu; daneben können dem Kunden nach
Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften auch Schadensersatzansprüche zustehen. Im Falle
eines Mangels möge der Kunde bitte den Anbieter kontaktieren:
0043 650 8320422 / werkstatt@petutschnigg.com

Im Falle eines Rücktritts erfolgt die Rückerstattung des Preises und der Versandkosten
durch den Anbieter an den Kunden in einer Frist von 4 Wochen ab der Rücktrittserklärung,
vorausgesetzt das mangelhafte Produkt wurde an den Anbieter auf dessen
Kosten zurückgesendet.
Unzulänglichkeiten der bestellten Produkte, die aus fehlerhaften Inhalten resultieren, die
der Kunde zur Personalisierung der Produkte übermittelt hat ( zb. Rechtschreibfehler), stellen
keine Mängel dar und berechtigen den Kunden nicht, Gewährleistungsansprüche geltend
zu machen.
Der Anbieter weist darauf hin, dass die Farbdarstellung der Produkte auf der Website des
Anbieters unverbindlich ist. Je nach PC – Einstellung und Bildqualität können am Bildschirm
des Kunden angezeigte
Farben vom Original abweichen. Eine geringfügige Abweichung zwischen Bildschirmdarstellung
und Original stellt insoweit keinen Mangel dar.

11. Pflichten des Kunden
Übermittelt der Kunde eigene Inhalte, versichert er gegenüber dem Anbieter, dass diese
Inhalte frei von Rechten Dritter sind. Etwaige Urheber -, Persönlichkeits – oder Namensrechtsverletzungen
gehen zu Lasten des Kunden.
Auch versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung der Produkte keine
Rechte Dritter verletzt.
Insbesondere versichert der Kunde durch die Abgabe seiner Bestellung, dass er seine
Kontaktdaten korrekt angegeben hat, dass die eingegebenen Texte korrekt sind, insbesondere die Rechtschreibung.

12. Online – Streitbeilegungsgesetz
Wir unterwerfen uns Verbrauchern gegenüber einem alternativen Streitbeilegungsverfahren
bei folgender Alternativen Streitbeilegungsstelle: https://www.ombudsmann.at
Der Kunde hat die Möglichkeit, Beschwerden an die Online – Streitbeilegungsplattform der
EU zu richten: https://ec.europa.eu/odr.
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei uns bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: werkstatt@petutschnigg.com

13. Gerichtsstand
Erfüllungsort für sämtliche Lieferungen ist der Geschäftssitz des Anbieters in Wien.
Auf den Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet österreichisches Recht
Anwendung. Sollten einzelne Teile dieser AGB unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen
widersprechen, so bleibt hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen
unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die gesetzlichen Vorschriften.
Ist der Kunde kein Verbraucher sind für alle aus oder in Zusammenhang mit seiner Bestellung
entstehenden Rechtsstreitigkeiten ausschließlich die Gerichte des Anbieters in Österreich
zuständig.

Stand: Jänner 2020